Die Wohn-Pflege-Gemeinschaft

Die selbständige Wohn-Pflege-Gemeinschaft verfügt über eine 400-qm-Wohnung mit 6 Bädern im Erdgeschoss für 10 Bewohner. Sie wird vom Pflegedienst "Ambulant" rund-um-die Uhr ambulant versorgt. Die Zimmer von 18 - 24 qm haben alle eine Terrasse. Mittelpunkt ist der große Gemeinschaftsbereich mit Küche, Kaminofen und großer Terrasse nach Südwesten.

 

Das Besondere an dieser Gemeinschaft ist die Selbstverständlichkeit, mit der jeder Bewohner und Angehörige sich nach Wunsch einbringen kann und mithelfen kann. Auch in der Küche. Der Berner Sennenhund Anja ist zur Zeit der Liebling aller Bewohner und genießt viele Streicheleinheiten. Der Tagesablauf kann in dieser kleinen Gemeinschaft individuell gestaltet werden. Auch die Zimmer werden mit eigenen Möbeln und Bildern gestaltet.

 

Schwerpunkt dieser Wohn-Pflege-Gemeinschaft sind nicht die dementiellen Erkrankungen sondern die allgemeinen Alterseinschränkungen aller Pflegestufen.

Selbst eine Palliativversorgung ist hier möglich.

 

Die Kosten liegen im Bereich eines guten Pflegeheimes. Bei Grundsicherung im Alter wird zwischen dem Sozialhilfeträger und dem  Pflegedienst individuell die Vergütung der Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft verhandelt.

 

Zur Zeit ist ein Platz in der Wohn-Pflege-Gemeinschaft frei.

Wir nehmen Sie aber gerne auf unsere Warteliste.

 

Kontakt: Pflegedienst Ambulant, 0441 13597.

Telefon der Wohn-Pflege-Gemeinschaft: 0441 36184192.

 

Nähere Informationen zum Download:

Dossier-WG-1.pdf
PDF-Dokument [145.0 KB]

Bitte nehmen Sie zu weiteren Fragen Kontakt mit uns auf.