CelaVie-Stiftung

Die CelaVie-Stiftung fördert im "CelaVie" die Wohn-Pflege-Gemeinschaft, vermietetet Wohnungen an junge Menschen mit Behinderungen und bietet eine Gästewohnung/Probewohnung. Die Stiftung entwickelt neue Wege zum Lebens im Alter. Sie wurde 2013 in Oldenburg als Gemeinschaftsstiftung gegründet. Neue Wege bedeutet für uns, auch bei hohem Pflegebedarf selbstbestimmt in kleiner Gemeinschaft versorgt und gepflegt zu werden. Eben wie zuhause. Neue Wege bedeutet jüngeren Menschen mit Behinderungen ein eigenständiges Leben zu ermöglich. Die Förderung der Lebensfreude durch menschliche Zuwendung und Anregung der kreativen Kräfte stehen im Mittelpunkt der konkreten Arbeit.

 

Das erste Projekt der  CelaVie-Stiftung ist das Wohnpflegehaus "CelaVie" in Oldenburg-Osternburg. Das CelaVie wurde 2014 als non-profit-Projekt der Antharis-Gruppe fertiggestellt. Non-profit bedeutet, dass Überschüsse aus der Realisation der Wohnungen der Stiftung zur Verfügung gestellt wurden. Das gesamte CelaVie hat 32 Wohnungen sowie diverse Gemeinscaftsräume und ein Gästezimmer. Davon sind 26 Wohnungen betreute Senioren-Wohnungen. Hausbetreuerinnen stehen den Bewohnern jeden Tag zur Seite, auch am Wochenende; sie achten besonders darauf, ob jeder wohlauf ist. Daneben bietet unsere Stiftung als Herzstück des Wohn-Pflege-Hauses CelaVie die Pflege-Wohnung, Wohnungen für junge Menschen mit Behinderungen und eine Gästewohnung an, in die derzeit ein Flüchtling aufgenommen ist.

 

Die CelaVie-Stiftung ist Eigentümer

 

- einer geräumigen Pflege-Wohnung (400 m2) für 10 Bewohner mit hohem Pflegebedarf,  die eine selbstängige Gemeinschaft bilden und ambulant rund-um-die uhr versorgt, betreut und gepflegt werden; demenzielle Erkrankungen stehen nicht im Vordergrund, sondern allgemeine Alterseinschränkungen (Kontakt: Pflegedienst Ambulant  0441 13597),

 

- von 4 Zweizimmerwohnungen für junge Menschen mit Behinderungen, die ggf. ambulant betreut werden (z.Zt. alle vermietet),

 

- einer Gästewohnung, in die derzeit ein Flüchtling aufgenommen ist (z.Zt. Vermietet).

 

 

Die Finanzierung der Stiftungswohnungen erfolgte durch das Stiftungskapital, durch Zuwendungen anderer Stiftungen wie Wohnhilfe-Stiftung, Fernsehlotterie, Emme-von-Siemens-Stiftung, durch Förderung durch die Stadt Oldenburg als Modellprojekt zum demographischen Wandel, durch Spenden sowie durch Bankkredite.

 

Für Ihre Arbeit ist die CelaVie-Stiftung weiterhin auf Zustiftungen, Spenden und Erbschaftszuwendungen angewiesen. Insbesondere, um Menschen mit geringem Einkommen ein Leben in den Wohnungen der Stiftung möglich zu machen.

 

Kontakt: CelaVie-Stiftung, Stedinger Str. 36, 26135 Oldenburg, Robert Lütjens (Vorstand)

                Tel 0441 9254812,  Fax 0441 9254830,      stiftung@celavie-oldenburg.de